Schriftgröße:
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schrift verkleinern

Brand in der Nacht zum Ostermontag

Schmuck
20. April 2012

Nach dem Brand in einem Teilbereich der Scheiderei standen in der Nacht zum Ostermontag die Uhren still. Kaum vorstellbar, dass nach 24 Stunden der normale Tagesablauf in der Produktion wieder eingetreten ist.

Von der starken Rauchentwicklung waren auch andere Produktionsbereiche betroffen, jedoch ergaben Untersuchungen am Tage nach dem Brand sowie nach der ersten Reinigung, dass die zulässigen Arbeitsplatzgrenzwerte eingehalten wurden und somit keine Gefahr für unsere Mitarbeiter bestand.

Deshalb konnte ein Großteil der Produktion unmittelbar nach Sichtung des Schadens wieder aufgenommen werden. Nahezu alle Geschäftsprozesse laufen zwischenzeitlich wieder wie gewohnt ab, sodass wir in der Lage sind, größtenteils alle Aufträge termingerecht zu liefern. Dies ist der Einsatzbereitschaft und dem Zusammenhalt unserer Mitarbeiter zu verdanken.

Wir danken allen Kunden und Geschäftspartnern für das auch in dieser schwierigen Zeit entgegengebrachte Verständnis und Vertrauen.

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei allen Einsatzkräften für ihr beherztes Eingreifen in der Brandnacht.

 
  • english
  • es
  • fr
  • ru
  • pl