Universell und wirtschaftlich – Unsere Galvanochemikalien

Auf Grundlage unserer über 170 jährigen Erfahrung und eigener Entwicklungen bieten wir Ihnen eine breite Palette universell einsetzbarer Galvanochemikalien für verschiedene Prozessschritte an. Die in unserem Hause entwickelten Elektrolyte finden in unserer hauseigenen Lohngalvanik Einsatz und sind somit für Ihre täglichen Anforderungen entwickelt.

Zur Kontrolle der laufenden Prozesse steht eine hochmoderne Analytik zur Verfügung. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, steht Heimerle + Meule weltweit für höchsten Qualitätsstandard, Kompetenz und Sicherheit –  Werte, die Ihnen optimale und nachhaltige Ergebnisse garantieren.

Nutzen Sie die Kompetenz von Heimerle + Meule für Ihre Prozessanforderungen:

● Vorbehandlung

● EM-Elektrolyte

● Stiftgalvanisieren

● NEM-Elektrolyte

● Nachbehandeln + Sonderverfahren

● EM-Präparate

Unsere hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter in der Anwendungstechnik unterstützen Sie mit produktspezifischen Lösungen und ermöglichen Ihnen damit einen effizienten und wirtschaftlichen Produktionsablauf. Bitte beachten Sie auch, dass wir für den richtigen Umgang mit den Galvanochemikalien in den Galvanogeräten und –anlagen von Heimerle + Meule Schulungen und Seminare anbieten.

Qualität von Anfang an – Unsere Galvanochemikalien zur Vorbehandlung

Um hochwertige Beschichtungsresultate zu erzielen, ist eine optimale Vorbehandlung der zu galvanisierenden Oberfläche erforderlich. Auf Basis unserer umfassenden Expertise bieten wir Ihnen bewährte Badchemikalien zur Ultraschallreinigung und elektrolytischen Entfettung an.

Eine Übersicht über unsere Galvanochemikalien zur Vorbehandlung gibt Ihnen die folgende Tabelle:

Vorbehandlung

[PDF, 0,00 B ]

Brillante Vielfalt – Elektrolyte aus dem Hause Heimerle + Meule

Für brillante Schmuckoberflächen ist der Einsatz von Edelmetallelektrolyten in der Schmuckindustrie sowie in den Goldschmiedewerkstätten unverzichtbar.

Zusätzlich zu den Grundfarben reiner Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium bietet Ihnen Heimerle + Meule ein faszinierendes Spektrum an Goldfarben sowie für Rhodium und Ruthenium auch edles Schwarz an.

Einen Überblick über unser Angebotsspektrum im Bereich Elektrolyte finden Sie in der Tabelle.


Elektrolyte für die Stiftgalvanik

Neben den Edelmetallelektrolyten für die Anwendung in Tauchverfahren stehen Ihnen selbstverständlich auch zahlreiche Produkte für die Stiftgalvanik zur Verfügung.

Die Tabelle informiert Sie über die von Heimerle + Meule angebotenen Elektrolyte für die Stiftgalvanik.

Unedelmetall-Elektrolyte
In der Oberflächenveredelung werden Nickel und Kupfer häufig als Zwischenschichten verwendet.

Detaillierte Informationen zu unseren Unedelmetall-Elektrolyten entnehmen Sie bitte der Tabelle:

Edelmetall-Elektrolyte

[PDF, 0,00 B ]

Unedelmetall-Elektrolyte

[PDF, 0,00 B ]

Elektrolyte für die Stiftgalvanik

[PDF, 0,00 B ]

Reinste Qualität – Unsere Edelmetall-Präparate

Reinheit und makellose Güte – die Anforderungen an Edelmetall-Präparate sind hoch.

Mit über 170 Jahren Erfahrung im Umgang mit Edelmetallen garantiert Ihnen Heimerle + Meule erstklassige Qualität und die besten Ergebnisse. Zusätzlich zu den bekannten Gold- und Silbersalzen produzieren wir eine Vielzahl weiterer Edelmetall-Verbindungen.

Über unsere Angebotsvielfalt im Bereich der Edelmetall-Präparate informiert Sie die nachfolgende Tabelle:

Produktübersicht

[PDF, 0,00 B ]

Perfekt auch im Finish – Galvanochemikalien zur Nachbehandlung von Heimerle + Meule

Als erfahrener Spezialist in der Edelmetallverarbeitung bietet Ihnen Heimerle + Meule ein breites Spektrum an bewährten Chemikalien für Nachbehandlung, Anlaufschutz und Sonderverfahren, welche die individuelle Bearbeitung sinnvoll ergänzen.

Nachstehende Tabelle informiert Sie über unser Angebotsspektrum an Galvanochemikalien zur Nachbehandlung:

Nachbehandlung und Sonderverfahren

[PDF, 0,00 B ]

Das chemische Rückgewinnungs-System – RHODOCLAIM

Das von Heimerle + Meule entwickelte RHODOCLAIM-System revolutioniert die Rhodium-Rückgewinnung aus rhodiumhaltigen Altbädern und Altspülen. Vorbei die Zeit, als die Lösungen mit einem aufwändigen, teuren Transport zur Aufarbeitung gebracht werden mussten. Nun ist die Rückgewinnung äußerst profitabel und einfach selbst zu handhaben. Durch das RHODOCLAIM-System wird selbst die Rhodium-Rückgewinnung aus Lösungen profitabel, die bisher überhaupt nicht recycelt wurden. Entlasten Sie die Umwelt und erwirtschaften Sie zusätzlichen Gewinn – mit RHODOCLAIM von Heimerle +  Meule.

Edelmetall-Rückgewinnung durch chemische Reaktion

Nach Einstellen des pH-Wertes kann das RHODOCLAIM-Pulver einfach der verbrauchten Lösung beigemischt werden. Das Rhodium reagiert mit dem neuartigen RHODOCLAIM-Pulver und geht eine chemische Verbindung ein. Das gefilterte und getrocknete rhodiumhaltige Extrakt wird – nun nicht mehr als Gefahrgut! – zur Scheidung an Heimerle + Meule geschickt.

 Der erforderliche Aufwand ist denkbar gering. Sie benötigen lediglich:

● RHODOCLAIM-Pulver

● Faltenfilter

● Dosierlöffel

● PH-Papier

● Einen geeigneten Behälter

 

Heimerle + Meule bietet Ihnen folgende Services:

● Edelmetall-Analyse vor der Rückgewinnung

● Fachgerechte Rückgewinnung des Rhodiums

Im Gegenzug zu dem eingeschickten Extrakt erhalten Sie den Wert des zurückgewonnenen Rhodiums in Form einer Auszahlung, Rhodiumbädern oder anderen Heimerle + Meule Edelmetall-Produkten. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne auch ein kostenloses Edelmetall-Konto zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass für jedes zurückgewonnene Gramm Rhodium eine Metallgebühr entsteht.

Das beschriebene Verfahren ist nicht nur unkompliziert und besonders anwenderfreundlich, sondern zugleich auch sehr wirtschaftlich: Ihre Rendite kann unter optimalen Voraussetzungen* bei 500 Liter Altbad mit einem Rhodiumgehalt von nur 0,1 Gramm/Liter bis zu stolzen 200 % betragen. Bei entsprechend höherem Rhodiumgehalt kann Ihr Edelmetallgewinn auf über 800 % steigen.

 * Optimale Voraussetzungen sind geringe Verunreinigungen des Bades sowie die richtige Vorgehensweise gemäß Gebrauchsanweisung. Rhodoclaim-System 8101 0 144

 Weitere Details zum RHODOCLAIM- Rückgewinnungs-System entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Unsere Galvanochemikalien

[PDF, 0,00 B ]