Galvanoforming-Technologie

Die einfachste Möglichkeit, durch einen elektrochemischen Prozess selbsttragende Metallgerüste herzustellen, ohne Gießen, Sintern und ohne teure Geräteinvestitionen - so verstehen wir den Begriff "Galvanoforming". Sozusagen "ganz nebenbei" erzielt das Gramm-Electroforming-System (GES) höchst ästhetische, präzise und reproduzierbare Ergebnisse, bestätigt durch anerkannte Werkstoffwissenschaftler und Kliniken.

Bereits 1989 gelang der Gramm GmbH mit dem GAMMAT 12, dem ersten vollautomatisch arbeitenden Galvanoforming-Gerät, der große Durchbruch im dentalen Markt. In den folgenden Jahrzehnten hat sich in der Zahntechnik und auch in der zahntechnischen Geräteentwicklung sehr viel bewegt. Maximale Wirtschaftlichkeit mit möglichst geringen Investitionen sowie Präzision und Biokompatibilität wurden für den Zahntechniker, den Zahnarzt und nicht zuletzt für den Patienten immer attraktiver.

Diese Herausforderung nahm die Firma Gramm gerne an und hat sich bis heute in der Galvanoforming-Technologie als Spezialist und Weltmarktführer etabliert. Nach beinahe 30jähriger Partnerschaft mit der Gramm GmbH können wir daher diesen Slogan nur unterstützen: "Das Original heißt GAMMAT®".

Das aktuelle Gerät für das GES heißt GAMMAT®optimo 2 und ist durch die Außendienstmitarbeiter beider Firmen in ganz Deutschland bestens etabliert. Die extrem einfache Bedienung liefert perfekte Ergebnisse bei der Herstellung von kombiniertem Zahnersatz auf Zirkon, Edelmetall- und Nichtedelmetall-Dentallegierungen bei geringem Goldbadeinsatz. Die im Gerät integrierte Recyclingfunktion arbeitet selbst kleinste Goldrückstände aus - wirtschaftlich, kalkulierbar, überzeugend!

Sie sind interessiert und wollen mehr über das System wissen? Unser technischer Support berät Sie gerne und vereinbart bei Bedarf Probeaufstellungen und Schulungstermine in Ihrem Labor. Freecall 0800 13 58 950.

 

Katalogauszug

[PDF, 0,00 B ]

Bestellformular interaktiv

[PDF, 0,00 B ]

Gebrauchsanleitung GAMMAToptimo 2

[PDF, 0,00 B ]

Galvanokatalog

[PDF, 0,00 B ]

Ihre Ansprechpartnerin